TYPO3 Codesprint in Paris

Vom 15. - 18. Juni fand der TYPO3 Codesprint in Paris statt. Um die französische Community zu Unterstützen wurde der Sprint bei smile in Paris untergebracht. Seitens punkt.de waren Andreas Wolf, als erfahrener Core-Entwickler, und Alexander Krist, als Neuling in der TYPO3-Szene, vertreten. Die französischen Gastgeber haben die Entwickler hervorragend mit Kaffee und Croissants versorgt und zudem mit Ortskenntnissen an gute Locations für die Nahrungsaufnahme geleitet.

Lesedauer: ca. 1 Minuten

Beim Sprint waren insgesamt 15 Entwickler aus Deutschland, Frankreich und Rumänien vertreten. Dabei wurden, trotz des TYPO3 7.3 Releases am Dienstag, insgesamt 79 Patches in den TYPO3 Master-Branch gepushed. Die erfahrenen Entwickler haben zudem den Sprintneulingen den Gerrit-Workflow erklärt und diese beim Bearbeiten von Tickets tatkräftig mit Tipps unterstützt, so dass jeder seinen Teil für die Weiterentwicklung von TYPO3 beigetragen hat. Bei den gemeinsamen Mahlzeiten wurden zudem Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte für die Zukunft geknüpft.

TYPO3 Community am Entwickeln
Benni Mack und Mathias Schreiber
Andreas Wolf hilft bei TYPO3
79 Patches in den TYPO3 Master-Branch gepushed
TYPO3 Community, wir waren dabei!

Eine kleine Gruppe der Entwickler wollte die Stadt der Liebe nicht nur aus einem Konferenzraum sehen und hat sich die Zeit genommen, die Stadt wenigstens einen Vormittag lang zu erkunden.

TYPO3 Code Sprint in Paris
Andreas Wolf in Paris

Im großem und ganzen war der Sprint aus der Sicht der punkt.de-Entwickler eine gelungene Veranstaltung. Sie wollen auch in Zukunft tatkräftig die Entwicklung von TYPO3 unterstützen und freuen sich schon auf den nächsten Sprint.

Teilen:

Weitere Beiträge

It's not a bug – it’s a feature!
Annika Walter, Entwicklung bei punkt.de
Arbeiten bei punkt.de