Kontakt
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen

Scrum live (Teil 2) - Kundenvorteile

Scrum liefert schneller Ergebnisse.

Unser Auftraggeber erlebt mit, wie das Produkt entsteht. In kleinen Schritten. Denn die Zeit und Energie, die früher in die Erstellung von Anforderungsbeschreibungen investiert wurde, fließt heute direkt in die Software. Am Anfang des Projektes definieren wir gemeinsam mit dem Kunden die Projektziele. Danach beginnt die Entwicklungsarbeit – und zwar Schritt für Schritt. So sind wir in der Lage, in zweiwöchigen Zyklen kleine Teilkomponenten zu realisieren und die Zeit wird optimal genutzt, da immer streng nach Priorität gearbeitet wird.

Scrum liefert bessere Ergebnisse.

Im klassischen Wasserfallmodell stehen am Anfang Lasten- und Pflichtenheft. In der Idealvorstellung ist damit der Weg zur Weblösung bereits detailliert vorgezeichnet, der Anforderungskatalog umfassend definiert und die Umsetzung reine Formsache. In der Realität… kommt das nie vor. Weshalb Projekte selten rechtzeitig abgeliefert werden können, das Budget überschritten wird oder beides zusammenkommt. Vorteil Scrum: Da mit Scrum die Teilergebnisse immer sichtbar sind, werden auch neue Möglichkeiten aufgezeigt. Scrum berücksichtigt, dass neue Ideen und Anforderungen im Projektzeitraum entstehen. Diese können durch die stetige Priorisierung flexibel in die Planung und Umsetzung übernommen werden.

Scrum bietet volle Budgetkontrolle. Jederzeit

Die dicke Rechnung kommt am Ende? Mit Scrum nicht. Unsere Auftraggeber sind zu jedem Zeitpunkt aktiv eingebunden und entscheiden mit uns die nächsten Schritte. Jede Entwicklungsaufgabe wird im Vorfeld hinsichtlich des Zeitaufwands abgeschätzt. Auch die Kosten sind dadurch immer transparent und steuerbar. Der enge Austausch mit unseren Kunden hilft, kostspielige Fehlentwicklungen zu verhindern: Welche Anforderungen sollen als nächstes realisiert werden? Welche Feature sind nett, aber nicht zentral – und können zu einem späteren Zeitpunkt umgesetzt werden? Fragen wie diese machen im Projektverlauf den Unterschied. Weil mit Scrum Projekte so in der definierten Zeit und den definierten Kosten realisiert werden können – und das Ergebnis am Ende genau dem Bedarf unseres Kunden entspricht.

Autoren:

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare eingereicht.


Weitere Beiträge

1. Oktober 2019

punkt.de offizieller Sylius-Partner

Das Sylius eCommerce-Framework ist eine super Sache zur Entwicklung von modernen Webshop-Konzepten. Deshalb … mehr

20. September 2019

DMEXCO 2019 - mit punkt.de

Wir waren dieses Jahr das erste Mal auf der DMEXCO als Aussteller auf dem TYPO3-Partnerstand vertreten … mehr