Kontakt
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen

Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2017

Wieder einmal neigt sich das Jahr langsam dem Ende zu. Es war wieder so einiges los. Ich fasse hier das Wichtigste zusammen:

Neuer Standort

Zu den größten Veränderungen in diesem Jahr zählt unser neuer Standort in Frankfurt am Main. Damit stellen wir sicher, dass wir auch in Zukunft problemlos große Projekte für unsere Kunden realisieren können. Ein weiterer Grund für das Büro in Frankfurt ist zudem die bestehende Zusammenarbeit mit dem Designbüro made in, die wir weiter vertiefen und stärken wollen. Und nun sitzen wir seit Oktober im selben Büro und können dadurch bei gemeinsamen Projekten schneller und effizienter miteinander kommunizieren.

Aber das Team in Frankfurt ist noch im Aufbau und deshalb kannst auch Du noch ein Teil davon werden, wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Außerdem veranstalten wir zusammen mit made in jetzt auch in Frankfurt ein "Digital Meetup" rund um Themen aus unserem digitalen Umfeld. Anmelden kann man sich hier:

Neue Kunden, und diejenigen, die uns schon lange vertrauen

Wer uns kennt, der weiß, dass wir nicht die Agentur sind, die ein Projekt nach dem Anderen "weghackt", sondern langfristige Zusammenarbeiten eingeht. So haben wir für unsere Bestandskunden natürlich viele neuen Features gebaut und die bestehenden Websites, Portale, digitalen Anwendungen etc. verbessert oder ausgebaut. Für nph deutschland e.V. haben wir zum Beispiel nun zusätzlich zum Shop auch die Website programmiert. Wir haben auch einige neue Kunden gewonnen. Unter anderem haben wir für Volume Graphics aus Heidelberg eine moderne Website mit Neos CMS umgesetzt, weiterhin erstrahlt die TYPO3-Website von BMG Labtech aus Ortenberg in neuem Glanz.

Neue Mitarbeiter und verwurzelte Punktler

Wie in anderen Unternehmen gab es auch bei uns personelle Veränderungen. Neben neuen Mitarbeitern (Festanstellungen und Werkstudenten) in unseren bestehenden Entwickler-Teams entstand zudem am neuen Standort ein neues Entwickler-Team. Die Jungs aus Frankfurt waren zunächst eine Zeit in Karlsruhe, um die Prozesse der Firma zu erlernen und unsere Kollegen zu unterstützen. Mittlerweile haben sie eigene Kundenprojekte übernommen.

Neues zu berichten gibt es aber auch von den Kollegen, die schon etwas länger mit an Bord sind. Zum Beispiel, dass wir uns fortlaufend über Technologien und Trends im Web auf dem Laufenden halten. Neues kann zum Beispiel während interner Slack-Zeiten ausprobiert werden oder beim firmenweiten Just-Do-It Day. Der letzte fand erst Anfang Dezember statt. Dort haben wir z.B. eine Apple TV App programmiert und den proServer in der Cloud ausprobiert.

Zudem wurde manch neu erlangtes Wissen zertifiziert. Drei unserer Mitarbeiter haben zum Beispiel nun das neueste TYPO3-Zertifikat. Und selbstverständlich geben wir Wissen weiter. In der obigen Infografik habt Ihr schon gesehen, wo wir Vorträge gehalten haben. Und im kommenden Jahr stehen die ersten zwei auch schon fest: Auf der hallo.digital wird Fabian Stein erörtern, ob Websites vor dem Aussterben stehen. Und auf dem Digital FUTUREcongress gibt er Einblicke in die Vorteile eines Continuous Relaunch Prozesses.

Neues vom punkt.de hosting

Nach dem Launch unseres proServers im vergangenen Jahr haben wir dieses Jahr ein Nextcloud-Hosting mit ins Programm genommen und das bestehende Produkt verbessert und ausgebaut. Außerdem haben wir nun auch dedizierte proServer im Programm. Zu den Optimierungen am proServer gehört Folgendes:

  • Wir können nun den kompletten ELK-Stack anbieten.
  • Die proServer bieten nun Neos und TYPO3 "out-of-the-box"-Lösungen mit den aktuellsten Versionen.
  • Der proServer kann in gängigen Cloud-Diensten (AWS, Azure, Google Cloud Services und DigitalOcean) genutzt werden. Weitere auf Anfrage.

Im neuen Jahr wollen wir das Hosting weiter ausbauen und werden unseren Schwerpunkt stark auf die Beratung und das Betreiben von komplexen Web-Infrastrukturen legen. Bleibt gespannt. Eine erste Vorschau zu unseren neuen Projekten bekommt Ihr auf dem TYPO3 Camp Mitteldeutschland.

Neues von Neos und TYPO3

Bereits in der Vergangenheit haben wir Open-Source-Produkte, die wir für unsere tägliche Arbeit einsetzen, unterstützt - z.B. durch den Arbeitseinsatz unserer Mitarbeiter bei Code Sprints, als Core-Developer bei Neos oder als TYPO3 Marketing Leader.

Seit Anfang diesen Jahres haben wir uns zudem entschlossen Platinum Member der TYPO3 Association zu werden. Dadurch stellen wir sicher, dass die Entwicklung des Enterprise CMS weiter vorangetrieben wird. Von TYPO3 selbst können wir berichten, dass dieses Jahr die LTS Version von TYPO3 8, sowie das erste Release von TYPO3 9 veröffentlich wurden. Die Neuerungen findet ihr rechts zum Download.

In der Neos Community tut sich mindestens genauso viel. Neben der dritten Version, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde und ständig verbessert wird, gibt es gerade einen großen Umbruch. Mit der neu entwickelten React UI wurde die Benutzeroberfläche für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden optimiert, updatesicherer und noch besser erweiterbar gemacht, damit sowohl die Redakteure als auch die Integratoren ihren Job mit Neos CMS noch einfacher erledigen können. Diesen Umbau haben wir mit unterstützt. Und on Top wurde erst am 20. Dezember 2017 die LTS Version von Neos veröffentlicht, die einige neue Features und Verbesserungen für Editoren, Integratoren und Entwickler mitbringt.

punkt.de Academy

Neu ist, dass wir nun auch Schulungen zu verschiedenen Themen wie TYPO3, Neos, Scrum, etc. anbieten. Hierfür haben wir einen "Academy" Bereich auf unserer Website eingerichtet. Das Angebot werden wir langsam aber kontinuierlich erweitern. Hier gibt es mehr Infos dazu:

Der richtige Workshop war noch nicht dabei? Scheut Euch nicht nachzufragen, ob wir nicht genau den für Euch anbieten können.


Was sonst noch passiert ist

Wir möchten Euch nicht vorenthalten, dass wir uns hin und wieder sozial engagieren. Neben Rucksackspenden an effeff-ettlingen haben wir den TG Neureut bei einer DKMS Spendenaktion unterstützt.

Zudem haben wir zwei neue Social Media Accounts, in die Ihr mal schnuppern könnt. In unserem Slideshare Account findet Ihr Folien zu unseren Vorträgen und unserem Hosting-Account auf Twitter könnt Ihr gerne folgen, wenn Ihr Euch fürs Hosting interessiert. Mit unseren neuen Give-Aways begeistern wir potenzielle Kunden bei Konferenzen und Messen.

Zu den diesjährigen Firmenevents haben neben der Weihnachtsfeier, dem Besuch des Karlsruher Entenrennens, einem gemeinsamen Besuch des Weihnachtsmarktes auch der Besuch von Camps und Konferenzen, gehört. Darüber hinaus waren wir auf zahlreichen Messen, teilweise auch als Aussteller. Und nicht vergessen sollten wir natürlich die teaminternen Events, die jedes Team einmal im Jahr unternimmt.

So, das war nun mein Jahresrückblick. Ich wünsche Euch allen einen besinnliche Zeit, ein schönes Fest und einen grandiosen Start ins neue Jahr 2018!

Autor: Bianca Jung

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare eingereicht.


Weitere Beiträge

DIGITAL FUTUREcongress: viele interessierte Besucher am punkt.de-Stand
29. März 2018

DIGITAL FUTUREcongress: viele interessierte Besucher am punkt.de-Stand

Am 1. März 2018 fand der DIGITAL FUTUREcongress in der Messe Frankfurt statt – und wir waren dabei. Als … mehr

Ist die Software-Branche immer noch eine Männerdomäne?
8. März 2018

Ist die Software-Branche immer noch eine Männerdomäne?

Gemischte Teams arbeiten besser! Was Gründe dafür sein könnten, warum wenige Frauen in der IT arbeiten … mehr