Hosting und Sponsoring der Ardapedia durch punkt.de

Das größte deutschsprachige Wiki der Deutschen Tolkien Gesellschaft läuft nun auf einem punkt.de proServer

Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe

Frank Keller
vereint Expertise aus der Welt der Softwareentwicklung und des Managements, um die richtige Lösung zu finden.
Lesedauer: ca. 1 Minuten

Die Ardapedia ist eine Online-Enzyklopädie zur Person J. R. R. Tolkien und seiner Werke. In mittlerweile tausenden von Artikeln kann man stöbern, und natürlich wie in einem Mediawiki üblich, auch selbst Inhalte beitragen. 

Der Name Ardapedia setzt sich zusammen aus Arda (der Bezeichnung für die Erde in der von Tolkien entwickelten Sprache Quenya) und pedia (encyclopedia, englisch für „Enzyklopädie“).

Erst kürzlich haben die Betreiber beschlossen, dass die Seite aus technischer Sicht modernisiert werden muss. Das Ziel war unter anderem die Seite in responsivem Design auf moderner Infrastruktur betreiben zu können. Als wir bei punkt.de von dem Vorhaben erfahren haben, waren wir bereit mit einem virtuellen proServer auszuhelfen und den Umzug zu begleiten. Durch unser Sponsoring haben wir gerne dazu beigetragen allen deutschsprachigen Tolkien-Anhänger einen Ort zum Austausch zu bieten.

Unser proServer

Aus technischer Sicht bot das Projekt für unseren proServer keine große Hürden, da unser innovatives Konzept genau für solche Einsätze geschaffen wurde. 

Kritische Betriebssoftware wie Datenbank, Webserver und PHP werden in einem abgetrennten Bereich von uns gepflegt, inklusive Sicherheitsupdates und Management der Abhängigkeiten. Dabei spielen wir dem Anwendungsfall entsprechend eine passende Konfiguration auf, um die Applikation betreiben zu können, wie in diesem Fall die Mediawiki der Ardapedia.

Mehr Details zum proServer, sowohl dedicated als auch virtuell, finden sich auf der punkt.de infrastructure Webseite.

Teilen:

Weitere Beiträge

Ihre Probleme möchte er haben
Fabian Stein, Geschäftsführer / Digital Consultant bei punkt.de
Arbeiten bei punkt.de