Sylius Meetup & K5X - punkt.de zu Besuch in Berlin!

Nach einer langen Pause ist endlich wieder Messezeit. Dieses mal ging es nach Berlin für ein Sylius Meetup und der K5 Future Retail Conference (K5), dem großen Gipfeltreffen der E-Commerce-Szene.
Ziel war es, über den Tellerrand zu schauen, die aktuellen Trends im E-Commerce zu verfolgen und nach interessanten Lösungen für unsere Kunden Ausschau zu halten.

Wer nichts wagt, kann auch nichts gewinnen!

Marco Schiffmann
packt jede Gelegenheiten am Schopf und scheut sich nicht vor neuen Herausforderungen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In den letzten zwei Jahren sind viele Konferenzen und Messen ausgefallen, aber diesen Sommer ging es wieder los. Dieses Mal ging es nach Berlin, um sich in Sachen E-Commerce über aktuelle Trends zu informieren und eine Übersicht über innovative Lösungen für unsere Kunden zu bekommen.

Sylius Meetup 

Den Anfang machte das Sylius Meetup am 28.06.2022. Da wir vermehrt Sylius auf unseren Kundenprojekten einsetzen und auch offizieller Sylius Professional Solution - Partner sind, war es uns wichtig, am ersten Sylius Meetup in Deutschland in Berlin teilzunehmen, um uns aktuelle Informationen zum Sylius-Projekt aus erster Hand von den Sylius-Entwicklern zu holen.

Neben interessanten Beiträgen wie "How to optimize background processes – when Sylius meets Blackfire", der sich mit dem Debuggen für Sylius beschäftigte, sowie einer Case-Study von Brille24 zur Migration auf Sylius, war es für uns ebenso spannend in den Austausch mit anderen Agenturen zu kommen, die Sylius doch sehr unterschiedlich einsetzen. Bei unseren Kundenprojekten nutzen wir Sylius primär als Headless-Shop für die Integration in TYPO3 und Neos.

K5 Future Retail Conference (K5)

Direkt im Anschluss an das Sylius Meetup folgte dann die K5 Future Retail Conference (K5) vom 29.06.-30.06.2022. Das Gipfeltreffen der E-Commerce-Szene ist eine gute Chance für uns sich über aktuelle Trends im E-Commerce zu informieren und neue Kontakte zu Lösungsanbietern aufzubauen.

Nach einigen Vorträgen wurde klar, dass sich die E-Commerce Branche in schwierigen Zeiten befindet. Über Jahre hatte man sich an hohe Umsätze und stetiges Wachstum gewöhnt und nun verdüstern sich die Wolken am Horizont und die Umsatz-Partys der letzten Jahre scheinen Ihr Ende zu finden.

Kreative Lösungen und Strategien sind gefragt um die verschiedenen Business Modelle zu retten. Der Einsatz der richtigen Software sowie der korrekte Umgang mit ihr kann hier den Unterschied machen. 

Als Entwickler von Individuallösungen, der seinen Schwerpunkt nicht in einfachen E-Commerce Lösungen hat, ist dieser Blick über den Tellerrand vor allem für unsere Beratung interessant.

Wohin entwickeln sich die Lösungen am Markt? Welche cleveren Lösungen gibt es bereits? Welche Software kommt wo zum Einsatz? All diese Informationen fließen in unsere Beratung ein. 

Natürlich habe ich auch die Chance genutzt über unsere proServer Hosting-Lösung für Sylius und Shopware mit dem ein oder anderen Teilnehmer zu sprechen. Wer mehr erfahren will, kann sich unter hosting@punkt.de gerne an unsere Kollegen aus unserem Infrastruktur-Team wenden. 

Teilen:

Weitere Beiträge

Hinterm Tellerrand geht´s weiter...
Wolfgang Zenker, Technik bei punkt.de
Arbeiten bei punkt.de