Kontakt
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen

Nicht nur für Unternehmen, die agil arbeiten wollen, stellt eine gute Infrastruktur einen Wettbewerbsvorteil dar. Wer Software dauerhaft aktuell halten möchte, für den ist sie unentbehrlich - Continuous Delivery! Nur Continuous Delivery gewährleistet, schnell und fehlerfrei neue Anforderungen des Marktes an die eigene Software liefern zu können. Im Idealfall können Sie sich so einen Vorsprung vor der Konkurrenz verschaffen, aber auch die eigene Zeitersparnis beim Testen und Ausliefern von Software-Aktualisierungen oder neuen Features stellt einen erheblichen Vorteil dar.

Bei uns bekommen Sie nicht nur die passende technische Infrastruktur, sondern auch eine, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Komplett-Lösung mit Analyse Ihrer bestehenden Lösung, Beratung und – wenn Sie wollen – übernehmen wir auch anschließend die Administration der Infrastruktur.


Continuous Delivery für Einsteiger und Profis (für alle PHP-basierten Projekte)

Wenn Sie agil entwickeln und Ihren Kunden nachhaltige Software zur Verfügung stellen wollen, führt kein Weg am Konzept von Continuous Delivery (CD) vorbei. Ganz gleich, ob es sich bei Ihren Projekten um größere oder kleinere Softwareprojekte handelt, wir schaffen die notwendigen technischen Voraussetzungen. Mit einem CI-Server und einer Entwicklungsumgebung von punkt.de Hosting steht einer kontinuierlichen Auslieferung Ihrer Software nichts im Wege.

Damit Sie sich einfacher in der Komplexität der Lösungsoptionen zurechtfinden und/oder Ihr Team sich auf die technologischen Herausforderungen vorbereiten kann, bieten wir Ihnen unterschiedliche Pakete an: Angefangen von der Beratung, die Sie dabei unterstützt, alle erforderlichen Technologien bei sich im Haus einzusetzen, über Workshops für Mitarbeiter bis hin zur vollständigen Einrichtung, Wartung und dem Betrieb einer Continuous-Integration-Umgebung für Ihr Unternehmen. Bei uns bekommen Sie genau den Umfang an Leistung, den Sie für sich als geeignet erachten.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und gehen mögliche Optionen mit Ihnen durch:


Unsere Workshops

Analyse Workshop

Zielgruppe

Dauer

Örtlichkeit

Kosten

Inhalte

Entwickler und Entwicklerinnen

2 Tage à 6 Stunden

bei Ihnen vor Ort

5.950€ inkl. MwSt. für max. 8 Personen

Analyse der bestehenden Infrastruktur oder Erarbeitung eines individuellen Lösungskonzeptes für Ihre Continuous Integration Infrastruktur

Ziele des Workshops

  • Individuelle Lösungsoptionen für eine umfassende CI/CD-Infrastruktur und den damit verbundenen Herausforderungen erarbeiten

    ODER

  • Analyse der bereits bestehende Lösung, Auffinden eventuell vorhandener Probleme, um auf Ihre Gegebenheiten hin zugeschnittene Lösungsoptionen zu finden

  • Abläufe stabil, aber möglichst flexibel gestalten

Als Ergebnis des Workshops erhalten Sie von uns eine Aufstellung von Vorschlägen, nach Aufwänden gegliedert, sowie eine Empfehlung für die aus technischer Sicht bevorzugte Lösung.


Themen des Workshops

Abläufe und Prozesse

  • Analyse und Anpassung der bestehenden Prozesse

  • Best Practices

  • Abbildung und Unterstützung der Prozesse durch entsprechende Technologien

Technologien

  • Entwicklungsumgebung - Virtuelle Maschine

  • Versionskontrollsysteme ( z.B. Bitbucket, Github, Gitlab)

  • Continuous Integration

    • Code Review

    • Automatisiertes Testing (z.B. Code, Frontend, Performance)

    • Continuous Integration Server/Build Pipeline

  • Deployment

  • Monitoring

Wir würden uns sehr freuen diesen Workshop mit Ihnen durchführen zu können und stehen Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Die besprochenen Technologien werden dabei sowohl generell beleuchtet, als auch speziell im Hinblick auf individuelle Einsatzmöglichkeiten.

Business Workshop

Zielgruppe

Dauer

Örtlichkeit

Kosten

Inhalte

IT Manager, Vertrieb, CEOs

1 Tag à 6 Stunden

bei Ihnen vor Ort

2.975€ inkl. MwSt. für max. 8 Personen

Nicht-technische Einführung ins Thema Continuous Integration inklusive Verkaufsargumenten gegenüber Kunden.

Ziele des Workshops

Das Ziel des Workshops ist es, Ihnen die Business-relevanten Vorteile einer Continuous-Delivery-Infrastruktur darzulegen und Ihnen Argumente an die Hand zu geben, diese an Ihre Kunden zu verkaufen.

Themen des Workshops

Ausgehend von einer allgemeinen Einführung in den Themen-Komplex „Continuous Delivery“ legen wir die Bandbreite möglicher Ausprägungen, von eher simplen Lösungen bis hin zur Vollautomatisierung einer CD-Pipeline, dar. Dies soll Ihnen ermöglichen, die langfristigen Potentiale und Entwicklungen besser bewerten zu können. Anschließend werden wir auf die Leistungssteigerungen innerhalb der eigenen Firma und der Prozesse eingehen. Mit Beispielen und Best Practices aus unserer Erfahrung geben wir Ihnen einen Einblick, wie Sie die eigenen Ressourcen schonen können.

Abschließendes Thema ist das Verkaufen gegenüber dem Kunden. Die Erstinvestitionen für Continuous Delivery und automatisiertes Testing bedeutet für den Kunden oftmals eine Hürde, die argumentativ begründet werden muss. Sowohl Argumente wie auch Tools und Prozesse können Sie hier bei der transparenten und überzeugenden Kommunikation unterstützen.

Wir würden uns sehr freuen diesen Workshop mit Ihnen durchführen zu können und stehen Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

"Automatisiertes Testen" Workshop

Zielgruppe

Dauer

Örtlichkeit

Voraussetzungen

Kosten

Inhalte

Frontend/Backend Entwickler und Entwicklerinnen

2 Tage à 6 Stunden

bei Ihnen vor Ort

punkt.de stellt eine Beispielbox inkl. eines Schulungs-Jenkins für die Schulungsteilnehmer zur Verfügung

5.950€ inkl. MwSt. für max. 8 Personen

Grundlagen von Continuous Integration, Möglichkeiten von automatisiertem Testen und passender Software kennenlernen

Ziele des Workshops

  • Sie werden von uns in die Lage versetzt, Projekte in eine Continuous-Integration-Infrastruktur einzubinden
  • Sie erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten des automatisierten Testens
  • Sie lernen praktische Lösungen kennen, die Sie nach dem Workshop sofort einsetzen können


Themen des Workshops

Theorie

  • Motivation und Grundlagen
  • Überblick: Arten von Tests
    • Unit
    • Functional
    • Acceptance
    • Performance

Praxis (auf Basis eines konkreten Projektes)

  • Installation der vorab gelieferten Schulungs-VM

  • Vorstellung von Frameworks zur Umsetzung verschiedener Test-Arten (z.B. Selenium, Behat, usw.)

  • Vorstellung einer Continuous-Integration-Kette auf Basis des Continuous-Integration-Servers Jenkins

Wir würden uns sehr freuen diesen Workshop mit Ihnen durchführen zu können und stehen Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Selbstverständlich können in zwei Tagen nicht alle behandelten Frameworks in der Tiefe erlernt werden, aber durch den modularen Aufbau des Workshops und der Kompetenz unserer Workshopleiter ist es möglich, von Ihnen bevorzugte Themen eingehender zu behandeln.

"Continuously Integrated Infrastructure" Workshop

Zielgruppe

Dauer

Örtlichkeit

Kosten

Inhalte

Entwickler und Entwicklerinnen

2 Tage à 6 Stunden

bei Ihnen vor Ort

5.950€ inkl. MwSt. für max. 8 Personen

Von der Analyse bis hin zu Empfehlung von Technologien besprechen wir alles, was zur Entwicklung einer kontinuierlich integrierten Infrastruktur dazu gehört.

Ziele des Workshops

  • Einstieg in das Thema „Infrastructure as Code“ zur Entwicklung der Entwicklungs-Infrastruktur selbst innerhalb einer CD-Build-Pipeline
  • Best Practices zum Thema
  • Geeignete Technologien kennen lernen


Themen des Workshops

Abläufe und Prozesse

  • Analyse und Anpassung der bestehenden Prozesse

  • Best Practices

  • Abbildung und Unterstützung der Prozesse durch entsprechende Technologien

Technologien

  • Entwicklungsumgebung

  • Versionskontrollsysteme

  • Continuous Integration

    • Code Review

    • Automatisiertes Testing

    • Continuous Integration Server/Build Pipeline

  • Provisionierung

  • Monitoring

Wir würden uns sehr freuen diesen Workshop mit Ihnen durchführen zu können und stehen Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Die besprochenen Technologien werden dabei sowohl generell beleuchtet, als auch speziell im Hinblick auf individuelle Einsatzmöglichkeiten.