GSB 11: 
Relaunch, Migration, Betrieb oder Hosting – Wir sind für Sie da! 

Der Government Site Builder (GSB) soll es öffentlichen Einrichtungen und Behörden ermöglichen Ihre Internetpräsenz aufzubauen. Für den GSB 11 wurde TYPO3 als Open Source CMS ausgewählt, eine sehr gute Wahl! 

Mit TYPO3 erhalten Sie ein sicheres und zukunftsfähiges CMS. Das wir bereits seit über 21 Jahren in unseren Projekten einsetzen.

Als Teil eines Konsortiums angeführt durch die T-Systems unterstützt die punkt.de GmbH Sie für Migration, Relaunch, Betrieb und Hosting des GSB. Mehr Informationen finden Sie auf dieser Seite....

TYPO3 CMS
GSB TYPO3

Was ist der Government Site Builder (GSB)? 

Grundsätzlich vereinfachen Content Management Systeme (CMS) die Verwaltung und Pflege von Webangeboten. Der Government Site Builder (GSB) ist eine Initiative des BMI und existiert bereits seit 2003, seit der Version 10 sogar als Open Source.  In der neuen Version 11 soll er 2024 auf Open Source Basis mit TYPO3 weiterentwickelt werden und der öffentlichen Verwaltung eine einheitliche Plattform bieten, um ihre Dienstleistungen anzubieten und einen modernen Webauftritt zu schaffen.

Der GSB 11 basiert auf TYPO3, einem etablierten Open Source CMS, das bereits von vielen Institutionen und Unternehmen eingesetzt wird. Die Vorteile der Open Source Software liegen klar auf der Hand. Neben hoher Kosteneffizienz und starker Performance besticht das System vor allem durch Flexibilität, Workflows und hohe Sicherheit. Durch die große Community und professionelle Strukturen ist eine langfristige Stabilität und Weiterentwicklung gewährleistet. 

Der GSB bringt bereits einige Features mit:

Der GSB kann in seiner Basisvariante genutzt oder durch individuelle Entwicklung und Konfiguration an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Der GSB ist zudem in der Lage, eine DSGVO-konforme Umsetzung der Webpräsenz zu ermöglichen. Auch die Barrierefreiheit spielt eine große Rolle, der GSB ist in der Lage einen barrierefreien Auftritt nach BITV 2.0 zu ermöglichen, zudem erfüllt der GSB gängige Standards für E-Government-Anwendungen

Falls Sie Fragen zum GSB 11 oder TYPO3 haben kontaktieren Sie uns gerne

punk.de GmbH

Wie kann der GSB 11 gehosted und betrieben werden? 

Es gibt zwei Varianten, wie der GSB 11 gehostet werden kann. Je nach Anforderungsprofil und Präferenz.  

T-Systems führt ein Konsortium aus mehreren Partnern an, die das ITZBund als Alternative für Betrieb & Hosting des GSB11 unterstützen.

Das Konsortium besteht aus etablierten TYPO3 Agenturen und umfasst folgende Agenturen: Neofonie, Telekom MMS, CPS, netsearch DTT, ujamii, Flying Circus Internet Operations und punkt.de.

Sollten Sie sich gegen ein Hosting beim ITZBund entscheiden, stehen Ihnen mit den Agenturen aus dem Konsortium sehr erfahrene Agenturen für den Betrieb und das Hosting zur Verfügung. 

Die punkt.de GmbH bietet seit über 25 Jahren Betrieb und Hosting unter der Marke punkt.de infrastructure an mit eigenen DevOps- und Infrastrukturteams. Unsere Infrastruktur ist für TYPO3 optimiert und unsere erfahrenen DevOps- und Infrastruktur Kollegen unterstützen Sie auch bei der Umsetzung von individuellen Anforderungen an den Betrieb oder das Hosting.


Variante 1: Hosting des GSB11 beim ITZBund

Bei dieser Variante wird der GSB 11 vom ITZBund gehostet. Je nach Sicherheitsanforderungen und Anforderungsprofil kann es sinnvoll sein, diese Variante zu wählen.

Es gibt jedoch Einschränkungen bezüglich der Erweiterungen und Anpassungen am Quellcode sind nicht erlaubt. Anpassungen an der Seitenkonfiguration sind erlaubt.


Variante 2: Hosting des GSB11 extern

Der GSB 11 kann auch nicht beim ITZBund gehostet werden. In diesem Fall unterscheidet sich die Funktionalität nicht von einem klassischen "TYPO3" und Erweiterungen sowie Änderungen am Quellcode sind grundsätzlich möglich. 

Es empfiehlt sich in diesem Fall auf Mitglieder des T-Systems Konsortiums zurückzugreifen. Als etablierte TYPO3 Agentur mit eigenem Hosting ist die punkt.de Teil dieses Konsortiums. Kontaktieren Sie uns gerne für Betrieb & Hosting!


Hosting punkt.de GmbH

Sie planen eine Migration oder einen Relaunch für GSB11? Profitieren Sie von mehr als 21 Jahren TYPO3-Erfahrung! 

Wenn Sie einen Partner für die Migration oder den Relaunch für den GSB 11 suchen, dann sind wir die richtige Agentur für Sie. Die punkt.de GmbH arbeitet seit 2003 mit TYPO3 als CMS in Kundenprojekten und hat in den letzten 21 Jahren zahlreiche Projekte im privaten und öffentlichen Sektor umgesetzt.

Open Source ist Teil unserer DNA, wir gehören zu den Urgesteinen der TYPO3-Community und sind gut vernetzt. Unsere Berater:innen und Entwickler:innen sind TYPO3 zertifiziert und engagieren sich seit Jahren auch außerhalb unserer Kundenprojekte für TYPO3.

Wir sind Gold Member und aktives Mitglied der TYPO3 Association und unterstützen damit das Projekt TYPO3 seit langem finanziell und personell. Seit vielen Jahren sind wir auch als Mitveranstalter und Sponsor der TYPO3 Developer Days (T3DD) in Karlsruhe aktiv, so auch in diesem Jahr.

Mit uns als Partner erhalten Sie somit sehr erfahrene, zertifizierte und hoch motivierte Berater und Entwickler:innen für Ihr Migrations- oder Relaunch-Projekt.

Und es kommt noch besser, neben der Entwicklung bietet die punkt.de GmbH bei Bedarf auch die Möglichkeit den Betrieb und das Hosting für Sie zu übernehmen. So erhalten Sie alles aus einer Hand.

Sie haben Fragen oder möchten uns für Ihr Projekt kontaktieren? Dann rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail

Grafik: Ansprechpartner Fabian Stein 
Fragen zu ihrem GSB11 Projekt? Kontaktieren Sie uns!
Fragen zum GSB11 Relaunch, Migration, Betrieb oder Hosting...dann kontaktieren Sie uns direkt!
Fabian Stein 
Geschäftsführer
+49(0)721 91090
Kontakieren Sie uns!
Case Studies
Neueste Blogbeiträge
foreach ($problems as $challenge)
Paul Weiske, Entwicklung bei punkt.de
Arbeiten bei punkt.de